Panther G 241 Bastogne

Panther G spät, 2./12. SS Panzerregiment

Bastogne, Belgien, Dezember 1944

Die 2. SS PD war eine besondere unter den Panzerdivisionen der Wehrmacht: Als eine der SS-Panzerdivisionen aufgestellt, sollte sie diejenige sein, die ideologisch am geradlinigsten auf das nationalsozialistische Regime ausgerichtet sein sollte, da sie sich mit Masse aus den Hitlerjugen-Jahrgängen der späten 20er Jahre rekrutieren sollte. Sie war in die schwersten Kämpfe in den letzten beiden Kriegsjahren verstrickt, vor allem die Ardennenoffensive forderte von ihr und den in ihr dienenden Soldaten einen hohen Blutzoll. Die Realität sah manchmal jedoch auch so aus, daß diese Soldaten alles andere als SS-Freiwillige waren, sie waren Wehrpflichtige und wurden schlicht in diese Division eingezogen.

Wir haben einige der Fahrzeuge der 12. SS PD wieder zum Leben erweckt, vorstellen wollen wir Ihnen hier zwei: Ein Fahrzeug aus der Schlacht um Bastogne, das andere aus dem Kämpfen um Krinkelt-Rocherath. Klicken Sie unten!

© 2015. Werft B2. Benedikt Hoff.